Toggenburger Museum

Kontakt

Hauptgasse 1, 9620 Lichtensteig

Sagen Sie's weiter


520689

Ihre Firma?

Ein regionales Museum im Zentrum der Landschaft Toggenburg. Im Jahre 1895 legten Geschichtsbegeisterte in Lichtensteig, dem einzigen Städtchen im Toggenburg, durch eine temporäre Ausstellung von Leihgaben den Grundstein. Als eines der ältesten Heimatmuseen der Schweiz konnte es über eine lange Zeit einen Sammlungsbestand äufnen, der dem Namen entspricht. 1920 übersiedelte das Museum vom alten Amtshaus in das stattliche Kaufmannshaus der Tuchhändler Leiter und Lorenz gegenüber dem Rathaus. Hier wird heute in elf Räumen auf zwei Stockwerken eine Auswahl wesentlicher Objekte vorgestellt, die den Charakter der Landschaft Toggenburg zum Ausdruck bringen. Das schöne Kellergewölbe dient Sonderausstellungen und Schulen. Im Erdgeschoss ist das Archiv mit wertvollen Handschriften und der wissenschaftliche Bestand der Bibliothek untergebracht. Arbeitsräume und Magazine bergen weiteres wertvolles Kulturgut der Region. Die Ortsgemeinde Lichtensteig übt die Trägerschaft aus. Die 24 politischen Gemeinden des Toggenburgs im Thur- und Neckertal, von Wildhaus bis Flawil, haben das Patronat. Es ergibt sich, dass dieses Museum vorwiegend mit einer volkskundlichen, kultur- und wirtschaftsgeschichtlichen Dokumentation aufwarten kann. Die Ausstellung wird laufend aufgearbeitet und mit Sonderausstellungen ergänzt. Auf Wunsch werden während des ganzen Jahres auch ausserhalb der Öffnungszeiten Führungen angeboten, welche etwa eine Stunde dauern.

Öffnungszeiten

April - 31. Oktober, jeweils Samstag und Sonntag von 13.00 - 17.00 Uhr / Gruppen, Schulen, Führungen jederzeit auf Voranmeldung!

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0